Angebote zu "Ausgewählten" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Wege zur Metropole Ruhr - Heimat im Wandel
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum ersten Mal wird für einen der größten Ballungsräume Europas, das Ruhrgebiet, der soziale und wirtschaftliche Wandel in den letzten 50 Jahren in über 1.000 Fotos, Daten und mit Hilfe von Interviews erfasst und dargestellt. Struktur- und Bildungsdaten werden kleinräumig aufbereitet, erläutert und Vorschläge zur weiteren Entwicklung erarbeitet. Mit repräsentativ ausgewählten Fotos von 1972 und heute von den gleichen etwa 500 Standorten - ergänzt von Luftbildern - erlebt der Leser die Veränderung mit seinen eigenen Augen.Das Projekt wurde gefördert durch die Stiftung Mercator und die Brost-Stiftung, in Kooperation mit ZEFIR/Ruhr Universität Bochum und dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung e. V. (DIW Berlin). Die Ausstellung wird darüber hinaus durch die RAGStiftung und die innogy Stiftung unterstützt.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Ungleichheitsentwicklungen und Verteilungsspiel...
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einkommensungleichheit wie auch das Armutsrisiko haben in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren deutlich zugenommen, trotz des Wirtschaftswachstums und positiver Entwicklungen am Arbeitsmarkt. Diese zunehmende Spreizung trifft allerdings nicht alle Personengruppen gleichermaßen.Dieses Vierteljahrsheft zur Wirtschaftsforschung ist daher zweigeteilt. Im ersten Teil des Hefts wird der Frage nachgegangen, wie sich die zunehmende Einkommensungleichheit auf die Wohlfahrtsposition von vier ausgewählten Bevölkerungsgruppen auswirkt. Exemplarisch werden Berufseinsteiger, mittlere Alterskohorten, Verwitwete und Selbständige näher untersucht.Im zweiten Teil werden Modelle thematisiert, wie einer steigenden Ungleichheit trotz Wirtschaftswachstum begegnet werden kann. Der Fokus liegt dabei auf ausgewählten Aspekten des Steuersystems. Neben einer historischen Darstellung der beiden Lastenausgleiche in Deutschland werden Ausgestaltungen einer möglichen Vermögensbesteuerung und der aktuellen Erbschaftsteuer diskutiert. Abgerundet wird dieser Teil mit einer Simulationsrechnung zu den Verteilungsauswirkungen des Steuermodells von Kirchhof und einer kritischen Diskussion des in der Vergangenheit beschrittenen Weges der Verringerung der direkten und Erhöhung der indirekten Steuern.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Ungleichheitsentwicklungen und Verteilungsspiel...
115,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Einkommensungleichheit wie auch das Armutsrisiko haben in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren deutlich zugenommen, trotz des Wirtschaftswachstums und positiver Entwicklungen am Arbeitsmarkt. Diese zunehmende Spreizung trifft allerdings nicht alle Personengruppen gleichermassen. Dieses Vierteljahrsheft zur Wirtschaftsforschung ist daher zweigeteilt. Im ersten Teil des Hefts wird der Frage nachgegangen, wie sich die zunehmende Einkommensungleichheit auf die Wohlfahrtsposition von vier ausgewählten Bevölkerungsgruppen auswirkt. Exemplarisch werden Berufseinsteiger, mittlere Alterskohorten, Verwitwete und Selbständige näher untersucht. Im zweiten Teil werden Modelle thematisiert, wie einer steigenden Ungleichheit trotz Wirtschaftswachstum begegnet werden kann. Der Fokus liegt dabei auf ausgewählten Aspekten des Steuersystems. Neben einer historischen Darstellung der beiden Lastenausgleiche in Deutschland werden Ausgestaltungen einer möglichen Vermögensbesteuerung und der aktuellen Erbschaftsteuer diskutiert. Abgerundet wird dieser Teil mit einer Simulationsrechnung zu den Verteilungsauswirkungen des Steuermodells von Kirchhof und einer kritischen Diskussion des in der Vergangenheit beschrittenen Weges der Verringerung der direkten und Erhöhung der indirekten Steuern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Wege zur Metropole Ruhr – Heimat im Wandel
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Zum ersten Mal wird für einen der grössten Ballungsräume Europas, das Ruhrgebiet, der soziale und wirtschaftliche Wandel in den letzten 50 Jahren in über 1.000 Fotos, Daten und mit Hilfe von Interviews erfasst und dargestellt. Struktur- und Bildungsdaten werden kleinräumig aufbereitet, erläutert und Vorschläge zur weiteren Entwicklung erarbeitet. Mit repräsentativ ausgewählten Fotos von 1972 und heute von den gleichen etwa 500 Standorten – ergänzt von Luftbildern – erlebt der Leser die Veränderung mit seinen eigenen Augen. Das Projekt wurde gefördert durch die Stiftung Mercator und die Brost-Stiftung, in Kooperation mit ZEFIR/Ruhr Universität Bochum und dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung e. V. (DIW Berlin). Die Ausstellung wird darüber hinaus durch die RAGStiftung und die innogy Stiftung unterstützt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Wege zur Metropole Ruhr – Heimat im Wandel
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum ersten Mal wird für einen der größten Ballungsräume Europas, das Ruhrgebiet, der soziale und wirtschaftliche Wandel in den letzten 50 Jahren in über 1.000 Fotos, Daten und mit Hilfe von Interviews erfasst und dargestellt. Struktur- und Bildungsdaten werden kleinräumig aufbereitet, erläutert und Vorschläge zur weiteren Entwicklung erarbeitet. Mit repräsentativ ausgewählten Fotos von 1972 und heute von den gleichen etwa 500 Standorten – ergänzt von Luftbildern – erlebt der Leser die Veränderung mit seinen eigenen Augen. Das Projekt wurde gefördert durch die Stiftung Mercator und die Brost-Stiftung, in Kooperation mit ZEFIR/Ruhr Universität Bochum und dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung e. V. (DIW Berlin). Die Ausstellung wird darüber hinaus durch die RAGStiftung und die innogy Stiftung unterstützt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Ungleichheitsentwicklungen und Verteilungsspiel...
82,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einkommensungleichheit wie auch das Armutsrisiko haben in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren deutlich zugenommen, trotz des Wirtschaftswachstums und positiver Entwicklungen am Arbeitsmarkt. Diese zunehmende Spreizung trifft allerdings nicht alle Personengruppen gleichermaßen. Dieses Vierteljahrsheft zur Wirtschaftsforschung ist daher zweigeteilt. Im ersten Teil des Hefts wird der Frage nachgegangen, wie sich die zunehmende Einkommensungleichheit auf die Wohlfahrtsposition von vier ausgewählten Bevölkerungsgruppen auswirkt. Exemplarisch werden Berufseinsteiger, mittlere Alterskohorten, Verwitwete und Selbständige näher untersucht. Im zweiten Teil werden Modelle thematisiert, wie einer steigenden Ungleichheit trotz Wirtschaftswachstum begegnet werden kann. Der Fokus liegt dabei auf ausgewählten Aspekten des Steuersystems. Neben einer historischen Darstellung der beiden Lastenausgleiche in Deutschland werden Ausgestaltungen einer möglichen Vermögensbesteuerung und der aktuellen Erbschaftsteuer diskutiert. Abgerundet wird dieser Teil mit einer Simulationsrechnung zu den Verteilungsauswirkungen des Steuermodells von Kirchhof und einer kritischen Diskussion des in der Vergangenheit beschrittenen Weges der Verringerung der direkten und Erhöhung der indirekten Steuern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot