Angebote zu "Neuen" (38 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Angstrausch
10,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Simon Newman liebt die Gefahr. Mit der Kamera begibt er sich an hochgefährliche Orte, an denen Menschen regelmäßig verunglücken. Doch als ein Video, das zeigt, wie er fast zu Tode kommt, einen Hype auslöst, ist sogar der wagemutige Adrenalinjunkie überrascht. Von nun an wollen seine Follower ihn in immer neuen Extremsituationen sehen. Simon nimmt die Herausforderung an: eine Expedition auf den Mount Everest. Auf dem höchsten und tödlichsten Berg der Welt ist er nicht nur den Naturgewalten ausgesetzt, sondern stößt auch auf eine menschliche Tragödie. Und plötzlich steht er einer Gefahr gegenüber, wie selbst er sie noch nicht erlebt hat ...Lotz, SarahSarah Lotz ist Drehbuch- und Romanautorin und lebt mit ihrer Familie und diversen Tieren in Kapstadt, Südafrika.Bauer, ThomasThomas Bauer, Ökonom, ist Professor für Wirtschaftsforschung in Bochum und Vizepräsident des RWI in Essen.

Anbieter: yomonda
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Die Funktionsfähigkeit des Marktes für Forschun...
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.04.2002, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Funktionsfähigkeit des Marktes für Forschung und Entwicklung: Welche Technologiepolitik ist notwendig?, Titelzusatz: Eine Untersuchung für die alten und die neuen Länder, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Makroökonomie // Ökonomik // Makroökonomik, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 87, Reihe: Schriften des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (Nr. 9), Gewicht: 152 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Belitz, H: Beitrag ausländischer Investoren zum...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.07.2000, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Beitrag ausländischer Investoren zum Aufbau wettbewerbsfähiger Wirtschaftsstrukturen in den neuen Bundesländern., Autor: Belitz, Heike // Brenke, Karl // Fleischer, Frank, Verlag: Duncker & Humblot GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Makroökonomie // Ökonomik // Makroökonomik // Wirtschaftspolitik // politische Ökonomie, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 115, Abbildungen: Tabellen, Abbildungen. 115 S., Reihe: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung. Sonderhefte, Gewicht: 229 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Aufbau des industriellen Mittelstands in den ne...
76,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufbau des industriellen Mittelstands in den neuen Bundesländern ab 76 € als Taschenbuch: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung. Beiträge zur Strukturforschung 156. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Aufbau des industriellen Mittelstands in den ne...
76,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufbau des industriellen Mittelstands in den neuen Bundesländern ab 76 EURO Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung. Beiträge zur Strukturforschung 156

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Europäische Währungsunion und Kapitalmärkte
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur noch kurze Zeit verbleibt bis zum geplanten Beginn der Europäischen Währungsunion (EWU) 1999.In diesem Konferenzband werden die Konsequenzen analysiert, die sich durch die Einführung des Euro für die Kapitalmärkte ergeben. Neben den Entwicklungen in der Übergangsphase von den nationalen Währungen zum Euro stellt die Bewertung der Stabilität der neuen Währung einen wichtigen Schwerpunkt der Beiträge dar. Außerdem untersuchen die Autoren, in welcher Weise der EWU durch eine veränderte Strategie in der Geldanlage begegnet werden sollte. Die internationale Dimension - die Position der neuen Währung im globalen Währungsgefüge - wird ebenso berührt wie die Debatte um die geldpolitischen Ziele und Instrumente der künftigen Europäischen Zentralbank.Mit diesen Ergebnissen einer Konferenz am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) steht eine fundierte Studie zu den Kapitalmarkteffekten der EWU zur Verfügung, die wesentliche Einsichten für die jetzt notwendigen Vorbereitungen auf den Euro vermittelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Der Internationalisierungsprozess von ALDI SÜD:...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Homogenisierung der Welt durch technologischen Fortschritt, Deregulierung des Welthandels und schnelleren Zugriff auf Wissen bringt neben anderen Aspekten eine verstärkte internationale Expansion vieler Unternehmen mit sich. So sind Unternehmen nicht mehr ausschließlich in ihren Heimatmärkten tätig, sondern suchen vermehrt ausländische Märkte, die sie erfolgreich bearbeiten können. Aus diesem Grund hat die Wirtschaftsforschung in der Vergangenheit zahlreiche Modelle entwickelt, die die voranschreitende Internationalisierung von Unternehmen zu erklären versuchen. Einen der bekanntesten Ansätze stellt dabei das von JAN JOHANSON und JAN-ERIK VAHLNE entwickelte Uppsala Modell des Internationalisierungsprozesses von Unternehmen dar, welches 1977 vorgestellt wurde.Außerdem lässt sich beobachten, dass der Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland einem Wandel unterliegt. So ist ein zunehmender Konzentrationsprozess hin zu oligopolistischen Marktverhältnissen festzustellen. Immer weniger und größere Lebensmitteleinzelhandelsunternehmen kontrollieren immer weniger und größere Geschäfte. Die zehn größten Lebensmitteleinzelhändler vereinen bspw. ca. 89% des gesamten Branchenumsatzes, während die Anzahl von Geschäften in den vergangenen Jahrzehnten um 105.000 auf 55.000 im Jahr 2007 sank. Der Wandel wurde zudem durch das Aufkommen von Lebensmitteldiscountern wie Aldi verstärkt, die das Konsumverhalten der Verbraucher änderten, den Wettbewerbsdruck steigerten und so zu einer weiteren Branchenkonsolidierung beitrugen. Der deutsche Markt hat somit aufgrund der Existenz weniger großer Unternehmen, des hohen Preiskampfes und einer hochkompetitiven Wettbewerbssituation einen hohen Sättigungsgrad erreicht. Infolgedessen suchen deutsche Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels vermehrt nach neuen Wachstumspotentialen im Ausland. Aldi Süd kommt dabei durch den frühen Beginn seiner Internationalisierung im Jahr 1968 eine klare Pionierstellung zu.Das Buch behandelt daher den Internationalisierungsprozess des Lebensmitteleinzelhändlers Aldi Süd und überprüft dabei den Erklärungsgehalt des Uppsala Modells.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Strukturanalyse der Arbeitsmarktentwicklung in ...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zuge des Transformationsprozesses in den neuen Bundesländern haben auf dem ostdeutschen Arbeitsmarkt gravierende strukturelle Änderungen stattgefunden. In dieser Studie wird die Entwicklung des Arbeitsmarktes in den neuen Bundesländern seit der Wende analysiert, wobei die Interdependenzen zwischen der unternehmensspezifischen Beschäftigungsentwicklung, der Mobilität sowie der Qualifikations- und Lohnstruktur berücksichtigt werden.Ebenso wie in Westdeutschland steigt die Weiterbildungsaktivität mit dem Niveau der beruflichen Erstausbildung und sinkt im Alter deutlich ab. Der Erfolg von Qualifizierungsmaßnahmen wurde auf Grundlage bereits vorliegender mikroökonometrischer Studien evaluiert, eindeutig positive Effekte konnten nicht festgestellt werden. Die Analyse von Lohn- und Tarifstruktur zeigt, daß untertarifliche Entlohnung zwar weit verbreitet ist, die Tarifverträge aber trotz massiver Verbandsflucht bei der Entlohnung von relativ großer Bedeutung sind. Außerdem gleicht sich die ostdeutsche Lohnstruktur großteils an jene in Westdeutschland an.Die Verfasser arbeiten am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung und am Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Die Entwicklung der römischen Villenwirtschaft ...
138,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Raum Trier ist eine der bedeutendsten römischen Kulturlandschaften Deutschlands, und das nicht nur wegen der monumentalen Hinterlassenschaften der Stadt, sondern auch aufgrund der ausgeprägten Besiedlung und Kultivierung des Trierer Landes. Hier bildete sich während der römischen Kaiserzeit eine reiche Villenlandschaft heraus, deren wirtschaftliche Entwicklung sich durch typologische Vielfalt, zeitliche Kontinuität und ökonomische Prosperität auszeichnete. Trotz dieses großen Potenzials ist in der archäologischen Forschung die Analyse der ländlichen Besiedlung der Gegend bislang weitestgehend ein Desiderat geblieben. Stephan Seiler geht den Fragen nach, welche Faktoren die Basis der Villenbesiedlung bildeten, was erwirtschaftet wurde und welcher agrarwirtschaftliche Entwicklungsprozess zu dieser prosperierenden Kulturlandschaft führte. Die Untersuchung bildet eine Synthese aus der bisherigen Forschung zur ländlichen Besiedlung des Trierer Landes während der römischen Kaiserzeit und neuen Fragestellungen, die während der letzten Jahre in der archäologischen Villen- und der historischen Wirtschaftsforschung entwickelt wurden. Ausgangspunkt ist der archäologische Villenbefund des Trierer Landes, der erstmals zusammenfassend in einem Katalogband zusammengestellt wurde. Durch die Verknüpfung von Empirie und Theorie werden die naturräumlichen und infrastrukturellen Voraussetzungen sowie die agrarökonomische Entwicklung der prosperierenden Villenwirtschaft der Gegend rekonstruiert. Der zeitliche Rahmen bewegt sich zwischen dem ersten vorchristlichen Jahrhundert und dem Ende der römischen Besiedlung im 5. Jahrhundert n.Chr.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot