Angebote zu "Theoretische" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Deregulierung und Liberalisierung der europäisc...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.08.2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Deregulierung und Liberalisierung der europäischen Elektrizitätswirtschaft, Titelzusatz: Theoretische und empirische Befunde, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Regionalentwicklung // Volkswirtschaftslehre, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 226, Reihe: Schriften des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (Nr. 17), Gewicht: 341 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Zimmermann, T: Reale Konjunkturzyklen
72,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Reale Konjunkturzyklen, Effizienzlöhne und die Rolle von Ölpreisschocks, Titelzusatz: Eine theoretische und empirische Analyse für Deutschland, Autor: Zimmermann, Tobias, Verlag: Duncker & Humblot GmbH // Duncker & Humblot, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Forschung // wirtschafts- // sozialwissenschaftlich // Konjunktur // Entlohnung // Lohn // Makroökonomie // Ökonomik // Makroökonomik // Wirtschaftspolitik // politische Ökonomie, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 236, Abbildungen: 236 S., Gattung: Dissertation, Reihe: Schriften des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (Nr. 81), Gewicht: 385 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Theoretische und angewandte Wirtschaftsforschung
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Theoretische und angewandte Wirtschaftsforschung ab 54.99 € als Taschenbuch: Heinz König zum 60. Geburtstag. Softcover reprint of the original 1st ed. 1988. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Holz, M: Kooperationsmöglichkeiten zwischen Trä...
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kooperationsmöglichkeiten zwischen Trägern der Makropolitik in der EWWU., Titelzusatz: Eine theoretische und empirische Analyse unter Berücksichtigung spieltheoretischer Elemente., Autor: Holz, Michael, Verlag: Duncker & Humblot GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Makroökonomie // Ökonomik // Makroökonomik // Finanzwirtschaft // Besteuerung // Steuerrecht // International // Wirtschaft // Fremde Länder // Internationales // Öffentliche Finanzen // Internationale Wirtschaft // Internationales Management, Rubrik: Wirtschaft International, Seiten: 263, Abbildungen: Tabellen, Abbildungen. 263 S., Reihe: Veröffentlichungen des Instituts für Empirische Wirtschaftsforschung (Nr. 40), Gewicht: 322 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Unternehmensnachfolge und Erbschaftsteuer
72,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem viel beachteten Urteil des Bundesverfassungsgerichts war der Gesetzgeber bereits zum dritten Mal beauftragt, eine verfassungskonforme Novellierung des Erbschaftsteuerrechts einzuleiten.Vor diesem Hintergrund beleuchtet und überprüft Dr. Florian Müller die jüngst ergangenen gesetzlichen Neuregelungen und die bereits im Gesetzgebungsprozess vorgestellten Entwürfe. Besondere Schwerpunkte sind:- Fundierte historische und theoretische Einordnung des erbschaftsteuerlichen Begünstigungssystems für Unternehmen,- Begünstigtes Betriebsvermögen - ein kritischer Vergleich alter und neuer Rechtslage, inklusive Schwachstellenanalyse,- Verschonungsmöglichkeiten, insbesondere bei der Nachfolge in Familienunternehmen,- Detaillierte Erläuterung spezifischer Rechtsbegriffe wie "Hauptzweckansatz", "Reinvestitionsklausel" und "Verbundvermögensaufstellung".Mit Hilfe systematischer Vorteilhaftigkeitsanalysen - unterlegt mit zahlreichen anschaulichen Abbildungen, Beispielen und Tabellen- entwickelt das Buch konkrete Handlungsempfehlungen und setzt neue Grundlagen für eine kritische Wirkungsanalyse der aktuellen (partiellen) Steuerreform im Gesamtsystem des Erbschaftsteuerrechts.Das Werk von Florian Müller ist mit dem Saarbrücker Förderpreis der Ernst & Young GmbH 2017, dem Hans-Flick-Ehrenpreis 2017 sowie dem Preis der Förderer 2018 des Instituts für empirische Wirtschaftsforschung (IfeW) an der Universität des Saarlandes e. V. prämiert worden.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Unternehmensnachfolge und Erbschaftsteuer
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem viel beachteten Urteil des Bundesverfassungsgerichts war der Gesetzgeber bereits zum dritten Mal beauftragt, eine verfassungskonforme Novellierung des Erbschaftsteuerrechts einzuleiten.Vor diesem Hintergrund beleuchtet und überprüft Dr. Florian Müller die jüngst ergangenen gesetzlichen Neuregelungen und die bereits im Gesetzgebungsprozess vorgestellten Entwürfe. Besondere Schwerpunkte sind:- Fundierte historische und theoretische Einordnung des erbschaftsteuerlichen Begünstigungssystems für Unternehmen,- Begünstigtes Betriebsvermögen - ein kritischer Vergleich alter und neuer Rechtslage, inklusive Schwachstellenanalyse,- Verschonungsmöglichkeiten, insbesondere bei der Nachfolge in Familienunternehmen,- Detaillierte Erläuterung spezifischer Rechtsbegriffe wie "Hauptzweckansatz", "Reinvestitionsklausel" und "Verbundvermögensaufstellung".Mit Hilfe systematischer Vorteilhaftigkeitsanalysen - unterlegt mit zahlreichen anschaulichen Abbildungen, Beispielen und Tabellen- entwickelt das Buch konkrete Handlungsempfehlungen und setzt neue Grundlagen für eine kritische Wirkungsanalyse der aktuellen (partiellen) Steuerreform im Gesamtsystem des Erbschaftsteuerrechts.Das Werk von Florian Müller ist mit dem Saarbrücker Förderpreis der Ernst & Young GmbH 2017, dem Hans-Flick-Ehrenpreis 2017 sowie dem Preis der Förderer 2018 des Instituts für empirische Wirtschaftsforschung (IfeW) an der Universität des Saarlandes e. V. prämiert worden.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Theoretische und angewandte Wirtschaftsforschung
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Theoretische und angewandte Wirtschaftsforschung ab 54.99 EURO Heinz König zum 60. Geburtstag. Softcover reprint of the original 1st ed. 1988

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Kooperation im Gefangenen Dilemma durch endogen...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die experimentelle Wirtschaftsforschung hat in den letzten vier Jahrzehnten eine Fülle interessanter Erkenntnisse zu Tage gefördert, die geeignet sind, das ökonomische Modell menschlichen Verhaltens nachhaltig zu erschüttern. Eines der am besten belegten Phänomene ist die persistente Kooperation in Dilemma Experimenten. Die vorliegende Arbeit versucht eine theoretische Erklärung der stilisierten Fakten, insbesondere des Phänomens der stabilen Koexistenz unterschiedlicher Verhaltenstypen. Im Rahmen eines evolutionär-spieltheoretischen Ansatzes wird konditional kooperatives Verhalten rationalisiert: Ein grundsätzlich kooperativer Typ, der ausbeutungsavers ist, lernt Spieler in einer Population und konditioniert sein künftiges Verhalten auf das erworbene Erfahrungswissen. Dieser Typ kann so defektives Verhalten in künftigen Interaktionen bestrafen. Dies ist der Schlüssel zum Verständnis, warum kooperatives Verhalten im Selektionsprozess überlebt. Das zentrale Resultat der Arbeit ist der Beweis der stabilen Koexistenz von strikt kooperativem, konditional kooperativem und defektivem Verhalten.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Arbeitsmarkt.
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Arbeitsmarkt ist ein aktuelles und auf absehbare Zeit weiterhin wichtiges Thema für die Wirtschaftspolitik und für die Forschung. Wegen der Bedeutung dieses Problems hat der 1997 gegründete Arbeitskreis Berlin-Brandenburgischer Wirtschaftswissenschaftler für seinen ersten Workshop das Thema Arbeitsmarkt gewählt. Neben dem Fachpublikum soll auch die interessierte Öffentlichkeit informiert werden (Medien, Parteien und Verbände, Ministerien).Das Beiheft "Arbeitsmarkt" enthält neben einer kurzen Einleitung, in der Michael C. Burda, Helmut Seitz und Gert Wagner die Ziele des Arbeitskreises näher erläutern, sieben wissenschaftliche Beiträge. Friedrich Buttler (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg) setzt sich mit dem Thema "Arbeitsmarktpolitik - ein schwieriges Thema für die Politikberatung?" auseinander. Jürgen Kromphardt (TU Berlin und Sachverständigenrat zur Beurteilung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung) zeigt, daß das "Theoretische Referenz-Modell" von Wolfgang Franz keine umfassende Erklärung von Arbeitslosigkeit bietet. Kai A. Konrad (FU Berlin) analysiert, inwieweit Datenschutz nicht nur ethisch wichtig ist, sondern auch eine überzogene Besteuerung verhindert. Michael C. Burda und Anja Mertens (HU Berlin) belegen, daß der deutsche Arbeitsmarkt weniger flexibel auf Entlassungen reagiert als der US-amerikanische. Helmut Seitz und Claudia Kurz (Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder) zeigen in ihrem Beitrag, daß nicht nur Arbeitslosigkeit, sondern insbesondere auch Zuwanderung für den Anstieg der Sozialhilfeausgaben verantwortlich ist. Klaus-Dirk Henke (TU Berlin und Europäisches Zentrum für Staatswissenschaften und Staatspraxis) belegt, daß das Gesundheitswesen in der Dienstleistungsgesellschaft eine Wachstumsbranche darstellt. Gert Wagner (Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder und Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin) kommt zu dem überraschenden Ergebnis, daß es insbesondere im Bereich einfacher Dienste keine "Dienstleistungslücke" in Deutschland (West) gibt.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot